top of page
  • thull74

Tag 4: Die Fassade bröckelt

Nachdem wir vier Tage lang erfahren haben, wie schön echte Gemeinschaft ist, welche wir bei Tikka Masala und gutem Kaffee zwischen schier endlosen Massen von feinstem heißen Wüstensand genießen, sind wir morgens noch von Dr. DJ Joe an seinen Turntables begrüßt worden.

Doch schon bald beginnen die lang brodelnden Konflikte hochzukochen und aufzubrechen.


Alles begann damit, dass wir nicht mehr miteinander sprachen: Plötzlich waren Bänke zerstört, die Nachtwache immer viel zu laut und die Bedingungen durchweg ungerecht. Die Bündnisse zerfallen und Unsicherheit regiert das Lager. Wir können uns nicht mal mehr in die Augen sehen. Abends erzählt uns Dr. DJ Joe, dass Sünde aus Angst entsteht und dass sie wie Motten im Bauch sind. Sie zerstört unsere Gemeinschaft miteinander und unsere Gemeinschaft mit GOTT.




Comentarios


bottom of page